Neue Werkstatt in Eschenloh

16.03.2018

Mehr Platz für mehr Personal

Die Nachfrage nach handwerklich gefertigten Qualitätsleuchten ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen. Das erforderte nicht nur mehr Men-Power, sondern auch mehr Platz. Aus diesem Grund wurde 2017 in Eschenloh eine zusätzliche Werkstatthalle gebaut. Dadurch können wir zukünftig noch effizienter arbeiten und modernere Produktionslösungen für den Mast- und Sonderleuchtenbau bieten. Außerdem werden durch neue Maschinen die Arbeitsabläufe für Mitarbeiter verbessert. So müssen schwere Lasten wie Stahlmasten nun nicht mehr von Hand getragen werden, sondern können mit einem Laufkran transportiert werden.

Teil der Werkstatterweiterung ist auch eine Lackierhalle mit einer neuen Anlage für Nasslackverfahren. So werden Produktionswege kürzer und man hat weniger Zeitverlust. „Durch diese Veränderung haben wir auch wesentlich bessere Eingriffsmöglichkeiten in den Produktionsprozess und können die Qualität der Nasslackierung erheblich steigern.“ (Tobias Eder, GF)